Hunde

Ihrem Vierbeiner zuliebe

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Hunde auf der Landesgartenschau Eutin 2016 grundsätzlich nicht zugelassen sind. Einzige Ausnahme bilden Rettungs- oder Begleithunde gegen Vorlage eines Ausweises.

Ausschlaggebend sind für uns zum einen hygienische Gründe: Im Küchengarten wird Obst und Gemüse angepflanzt, geerntet sowie vor Ort in einer Showküche von Akteuren sowie Besuchern verkocht und verkostet. Vorschriften wie die Lebensmittelhygiene-Verordnung regeln Produktion, Lagerung, Verarbeitung und Zubereitung von Nahrungsmitteln zum Schutze des Verbrauchers. Diese Vorschriften sind auch für die Landesgartenschau Eutin 2016 gGmbH bindend.

Zum anderen dürfen Hunde aus versicherungsrechtlichen Gründen das Gartenschaugelände nicht betreten, da die Durchführungsgesellschaft sowohl für die kostenintensiven gärtnerischen Ausstellungbeiträge als auch für die Sicherheit aller Besucher, vor allem aber für die von Kindern und Jugendlichen, Sorge tragen muss.

Servicetelefon 0 45 21.77 83 85

Dog-Sitting-Station

Geben Sie Ihren Vierbeiner an der Dog-Sitting-Station am LGS-Großraumparkplatz in die Obhut ausgebildeter Tierpfleger - liebevolle Pflege und Auslauf garantiert.