Landesgartenschau Eutin 2016

Garten, schau!

 

Eutin blüht auf! Menschen aus nah und fern werden ab dem 28. April 2016 einen ganz besonderen Ausflugs-Höhepunkt in der Holsteinischen Schweiz finden: die Landesgartenschau Eutin 2016. Ob groß, klein, jung oder alt – das riesengroße, grüne Gartenfest wird jedem Besucher einen wunderschönen Tag auf dem 27 Hektar großen Gelände am malerischen Ufer des Großen Eutiner Sees bereiten. Unter dem Motto „Eins werden mit der Natur“ warten dort viele Überraschungen und wollen an 159 Tagen entdeckt, bestaunt sowie mit allen Sinnen erlebt werden.

 

6.500 m² Blütenpracht, 12 Hausgärten und 6 Kulturgärten geben auf dem Gartenschau-Gelände Anregungen und Ideen für den heimischen Garten. Die reetgedeckten Tor- und Kutscherhäusern des historischen Bauhofareals laden ein zu Blumenhallenschauen sowie dem Regionalmarkt. Zum Teil längst vergessene Obst- und Gemüsesorten werden im revitalisierten Küchengarten angebaut, geerntet und anschließend direkt in einer Outdoor-Show-Küche nebst Weinbar verkocht und verkostet.

 

Rund 2.000 Einzelveranstaltungen aus Natur, Landschaft, Umwelt, Kultur, Sport und Spiel bieten ein abwechslungsreiches Programm – zum Unterhalten und zum Mitmachen! Ergänzt wird dieses Angebot durch die 1300 Veranstaltungen von „plietsch grün - Hier wächst das Wissen“ – das nachhaltige Bildungserlebnis der Landesgartenschau Eutin für Kinder und Jugendliche aus ganz Schleswig-Holstein.

 

Nicht nur zu Land, auch auf dem See an Bord einer elektrobetriebenen Shuttlefähre können Besucher das Gelände der Landesgartenschau von der Wasserseite aus erleben. Mit im Boot sind auch die Neuen Eutiner Festspiele, das Schloss Eutin sowie das Ostholstein-Museum: Kooperationspartner auf besonders hohem kultur- und gartenhistorischen Niveau. Gemeinsam mit dem Schloss Eutin wird die Landesgartenschau einen besonderen Höhepunkt in dem englischen Landschaftsgarten präsentieren: „Lichterglanz im Schlossgarten“.

 

Historische Gebäude, alt gewachsene Pflanzbestände sowie neu erschlossene, sanierte Areale – diese Kombination macht die Vielfalt der Landesgartenschau Eutin aus, die für die Zukunft auf Nachhaltigkeit setzt: Eutin als eine moderne und lebenswerte Stadt mit mehr Freizeit- und Aufenthaltsqualität rund um den Großen Eutiner See – eine touristische Attraktion.