Ein ganz besonderes Bonbon für die Landesgartenschau Eutin: Das Rosenbonbon aus der Plöner Bonbonstube

Ob Ingwer-Kissen, Veilchen-Bonbons oder Traubenblättchen – die Bonbonstube ist am Markt mit neuen Bonbontypen nach alter skandinavischer Tradition ohne Konservierungsstoffe, mit wenig Zucker, besten Aromen und natürlichen Farbstoffen - liebevoll per Handarbeit gefertigt.

Als Förderer der Landesgartenschau Eutin 2016 wird die Bonbonstube für das Jahr 2016 etwas ganz Besonderes anbieten: das „Rosenbonbon“ mit einem dezenten Duft der Rose! Dieses Bonbon wird exklusiv im Logo-Design der Landesgartenschau Eutin 2016 hergestellt.

Die Plöner Bonbonstube konnte die Veranstalter mit dieser Idee überzeugen und wird als Partner der Landesgartenschau Eutin mit einem regionalen Produkt auftreten. Den Gästen der Schau wird dieses besondere Rosenbonbon als Geschenk übergeben. Es ist darüber hinaus auch auf dem Marktplatz im Kutscherhaus auf dem Gartenschaugelände sowie im Onlineshop unter www.bonbon-stube.de erhältlich.

Dort können in der „Mischstube“ auch leckere Mischungen nach ganz individuellen Geschmäckern zusammengestellt werden, ganz bequem vom heimischen Sofa aus. Außergewöhnliche Geschmacksrichtungen laden dabei zum Probieren ein und stellen einen Kontrast zu klassisch-bekannten Sorten dar.

„Wir freuen uns mit der Bonbonstube einen weiteren Partner gefunden zu haben, der mit Kreativität und Engagement ein individuelles Produkt zur LGS entwickelt hat und damit seine Verbundenheit zur Region und zur Gartenschau dokumentiert“, sagt Martin Klehs, Geschäftsführer LGS Eutin 2016 gGmbH, 

Auskunft erteilt:
Kerstin Merx
Pressesprecherin                            
Tel. 04521 76489-73                
k.merx@eutin-2016.de