LGS Eutin 2016 gewinnt Sparkassen-Finanzgruppe als Hauptsponsor

Eutin, 24.10.2014. Hauptsponsor und damit erster offizieller Partner der Landesgartenschau Eutin 2016 ist die Sparkassen-Finanzgruppe - bestehend aus der HSH Nordbank, der LBS Bausparkasse, den Provinzial Versicherungen, den Sparkassen in Schleswig-Holstein und insbesondere der Sparkasse Holstein. Der Vertrag wurde heute Vormittag im Eutiner Rathaus unterschrieben.

Anwesend waren Reinhard Boll (Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes für Schleswig-Holstein) Dr. Martin Lüdiger (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Holstein), Klaus-Dieter Schulz (Aufsichtsratsvorsitzender der LGS Eutin 2016 gGmbH und Bürgermeister der Stadt Eutin), Bernd Rubelt (Geschäftsführer der LGS Eutin 2016 gGmbH) und Andreas Lietzke (Geschäftsführer der LGS Eutin 2016 gGmbH) sowie weitere Vertreter der Verbundpartner der Sparkassen-Finanzgruppe.

Die Sparkassen-Finanzgruppe fördert nach Schleswig und Norderstedt jetzt bereits zum dritten Mal als Hauptsponsor eine Landesgartenschau in Schleswig-Holstein. „Wir zeigen damit gemeinsam unsere Verbundenheit zur Region“, so Reinhard Boll, Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes für Schleswig-Holstein. „Von Anfang an waren wir begeistert von dem nachhaltigen Konzept der Landesgartenschau 2016 in Eutin. Wir sehen uns deshalb auch nicht nur als Geldgeber, sondern wollen uns mit all unseren Erfahrungen partnerschaftlich einbringen und bei der Ausgestaltung der vielen Einzelmaßnahmen unterstützen.“

Dr. Martin Lüdiger, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Holstein lobt die Stadt Eutin für ihren Mut. „Eutin hat die Herausforderung angenommen, eine Landesgartenschau auszurichten und dies mit einem nachhaltigen Stadtentwicklungskonzept zu verbinden. Eutin hat sozusagen den Turbo für die Stadtentwicklung gezündet und setzt jetzt in drei Jahren infrastrukturelle Maßnahmen um, für die andere ein ganzes Jahrzehnt benötigen. Dabei ist jede Landesgartenschau einzigartig. Hier in Eutin, im Herzen der Holsteinischen Schweiz, erleben wir eine Landesgartenschau der kurzen Wege - mitten in der Stadt, am Eutiner See und im historischen Schlosspark. Wir als örtliche Sparkasse freuen uns, dass wir gemeinsam mit unseren Verbundpartnern dieses Großereignis vor Ort fördern und damit die Stadt Eutin, mit der wir seit vielen Jahren eng und partnerschaftlich zusammenarbeiten, nachhaltig stärken.“

Eutins Bürgermeister Klaus-Dieter Schulz wertet das herausragende Engagement der Sparkassen-Finanzgruppe als nachhaltige Investition in Stadt und Region: „Unser Ziel ist es, gemeinsam mit unserem Partner, der Sparkassen-Finanzgruppe, die Menschen in der Region weiter zusammenführen, zu begeistern und unvergessliche Gartenschautage in Eutin zu gestalten, die weit über Ostholstein hinaus bekannt werden“, so der der Aufsichtsratsvorsitzende der LGS Eutin 2016 gGmbH während der Vertragsunterzeichnung.

„Die finanzielle Förderung zeigt eindrucksvoll, dass die Sparkassen-Finanzgruppe vom nachhaltigen Konzept der Landesgartenschau für Eutin und die gesamte Region überzeugt ist. Das grüne Großereignis und die einhergehenden nachhaltigen Bau- und Sanierungsmaßnahmen werden das Stadtbild modernisieren und damit den touristischen Bekanntheitsgrad der Stadt vergrößern. Das ist der Anspruch, den wir haben und daran arbeiten wir jeden Tag“, sagte Bernd Rubelt, Geschäftsführer der LGS Eutin 2016 gGmbH.

 

Hintergrund Landesgartenschau Eutin 2016
Am 28. April 2016 geht es los: Das Gelände der Landesgartenschau Eutin umfasst auf 27 Hektar den Süduferpark und Schlossgarten, verbunden über den innerstädtischen Korridor der Stadtbucht mit dem Seepark. 159 Tage lang soll Schleswig-Holsteins größtes Gartenfest 600.000 Besucher aus Stadt, Region und Land nach Eutin ziehen. Die Inszenierung von Natur und Kultur geht bis zum 3. Oktober 2016. Mit 3500 Quadratmeter Wechselflor und 3000 Quadratmeter Stauden wird die Landesgartenschau Eutin ein florales Erlebnis für alle Grünfreunde. Abwechslungsreiche Höhepunkte sind neben Themengärten, Hallenschauen, Gärtner- und Regional-Markt, ein Natur- und Erlebnispfad, ein Grünes Klassenzimmer, das Schloss mit historischem Schloss- und Küchengarten, die Eutiner Festspiele auf der Freilichtbühne sowie die Stadtbucht am großen Eutiner See mit Wasser- und Rosengarten. Mehrere 100 Veranstaltungen aus den Bereichen Natur, Kunst, Kultur, Sport, Jugend, Theater, Tanz, Musik, Soziales und Ehrenamt erwarten die Besucher.

 

Hintergrund Sparkassen-Finanzgruppe
ie Sparkassen-Finanzgruppe ist Marktführer in Schleswig-Holstein. Die 13 regionalen Sparkassen, hier vor Ort die Sparkasse Holstein, fühlen sich ihren Kunden und der Region in besonderem Maße verbunden. Gemeinsam mit ihren Partnern, der LBS Bausparkasse Schleswig-Holstein-Hamburg AG, den Provinzial Versicherungen sowie der HSH-Nordbank AG sind die Sparkassen der kompetente Ansprechpartner in allen Fragen rund um’s Geld. Darüber hinaus ist die Sparkassen-Finanzgruppe einer der größten Förderer der Region und trägt wesentlich dazu bei, dass Schleswig-Holstein für Einheimische und Gäste attraktiv und vielfältig ist.

Auskunft erteilen:
Kerstin Merx, Tel. 04521 7648973, www.eutin-2016.de
Björn Lüth, Tel. 04521 8571030, www.sparkasse-holstein.de
Gyde Opitz, Tel. 0431 5335549, www.sgvsh.de