LGS Eutin 2016: Leiter der Geschäftstelle in den Förderverein-Vorstand gewählt

Förderverein Landesgartenschau wählt Martin Klehs in den Vorstand

Eutin, 03.12.2014. Martin Klehs, Leiter der LGS-Geschäftsstelle mit Prokura, wurde auf der Mitgliederversammlung des Fördervereins Landesgartenschau Eutin e.V. am 28. November 2014 einstimmig als Beisitzer in den Vorstand des Fördervereins gewählt.

Die Wahl ist ein Signal für eine noch engere Verzahnung und ergebnisorientierte Zusammenarbeit zwischen der LGS Eutin gGmbH und seinem Förderverein. Dieser versteht sich als Botschafter und Unterstützer der Landesgartenschau und will u.a. zur positiven Meinungsbildung in der Öffentlichkeit beitragen.

Hintergrund Landesgartenschau Eutin 2016

Am 28. April 2016 geht es los: Das Gelände der Landesgartenschau Eutin umfasst auf 27 Hektar den Süduferpark und Schlossgarten, verbunden über den innerstädtischen Korridor der Stadtbucht mit dem Seepark. 159 Tage lang soll Schleswig-Holsteins größtes Gartenfest 600.000 Besucher aus Stadt, Region und Land nach Eutin ziehen. Die Inszenierung von Natur und Kultur geht bis zum 3. Oktober 2016. Mit 3500 Quadratmeter Wechselflor und 3000 Quadratmeter Stauden wird die Landesgartenschau Eutin ein florales Erlebnis für alle Grünfreunde. Abwechslungsreiche Höhepunkte sind neben Themengärten, Hallenschauen, Gärtner- und Regional-Markt, ein Natur- und Erlebnispfad, ein Grünes Klassenzimmer, das Schloss mit historischem Schloss- und Küchengarten, die Eutiner Festspiele auf der Freilichtbühne sowie die Stadtbucht am großen Eutiner See mit Wasser- und Rosengarten. Über mehrere hundert Veranstaltungen aus den Bereichen Natur, Kunst, Kultur, Sport, Jugend, Theater, Tanz, Musik, Soziales und Ehrenamt erwarten die Besucher.

Auskunft erteilt:
Jürgen Bröker-Wolf
Vorstandsvorsitzender Landesgartenschau Eutin e.V.
04521.8307353