Mitgemacht und Gewonnen: Die Sieger des Foto-Wettbewerbs der Landesgartenschau

Die Perspektive der Besucher und Besucherinnen der Landesgartenschau in Eutin war gefragt – in einem Foto-Wettbewerb in den drei Kategorien „Bäume, Blüten, Blumen“, „Kunst, Kultur und Kulinarisches“ sowie „Abseits des Weges“. Mitgemacht haben 100 Hobbyfotografen aus dem gesamten Bundesgebiet, die rund 300 Bilder einsandten.

 

Der Jury aus Martin Klehs (LGS-Geschäftsführer), Angela Jagenow (Flickr Gruppe Eutin) und Kerstin Stein-Schmidt (Stadtmanagerin Eutin) fiel die Wahl aus den vielen tollen Fotos nicht leicht. Entschieden haben Sie sich für die folgenden Gewinner, die gestern ihr gerahmtes Bild nebst LGS-Präsenten und Freikarten für Freizeitvergnügen von Martin Klehs überreicht bekamen:

 

 

Fabian Wendt (8 Jahre) aus Flintbek mit einer umgekippten Schubkarre voll Blumen und Schaufeln. Susanne Geu aus Berlin mit einer Kunstinstallation aus dem Garten am frischen Wasser (Kirchgarten). Jürgen Busse aus Malente mit Sommerblumen vor dem Eutiner Schloss.Karin Engelbrecht aus Marl in Nordrhein-Westfalen mit einem maritimen Motiv aus den Hausgärten.Henrike Junge aus Eutin mit einer Kindergruppe vor dem Hühnergehege im Küchengarten.

 

  1.  

 

Die Bilder sind zu sehen am Zaun an den Torhäusern zwischen Bauhofareal und Küchengarten bzw. unter www.eutin-2016.de/eindruecke

Auskunft erteilt:

Kerstin Merx
Pressesprecherin
Tel. 04521 76489-73 
k.merx@eutin-2016.de