Neu im LGS-Team: Daniela Schröder für den Vertrieb

Es ist solide und steht auf vier Rädern: das Bus- und Gruppengeschäft. Seit Anfang Dezember 2014 ist Daniela Schröder für die Landesgartenschau Eutin 2016 in diesem Segment tätig. Eine Aufgabe, die die 38-Jährige bereits aus ihrem früheren Berufsleben kennt: Bereits bei der Bundesgartenschau Schwerin 2009 und dem Schweriner Gartensommer war die gelernte Polizistin als Quereinsteigerin erfolgreich für den Vertrieb und die Vermarktung der Bustouristik zuständig. Die Landesgartenschau 2011 in Norderstedt schloss sich an. Nun will die in Zittau im Freistaat Sachsen geborene Schröder mit ihrem Know-how rund um den Vertrieb auch die Landesgartenschau in Eutin zum Erfolg führen: Als verlässlicher Partner für die Gruppen- und Bustouristik - von der Anwerbung der Veranstalter über die Arbeit mit den Bustouristik-Verbänden bis hin zum Service für den Busfahrer vor Ort.

An Gartenschauen schätzt sie vor allem deren Vielfalt: „Unterschiedliche Aufgaben, die Zusammenarbeit mit verschiedenen Menschen kombiniert mit viel Arbeitszeit unter freiem Himmel machen jeden Tag aufs Neue Spaß“, so Daniela Schröder, die es auch privat mit Mountainbike und Kamera in die Natur zieht.

Aus Erfahrung weiß die Vertrieblerin, dass eine Landesgartenschau von den Menschen am Veranstaltungsort mitgetragen werden muss. Schröder ist zuversichtlich, dass nicht nur Eutin, sondern die gesamte Region von dem grünen Großereignis profitieren wird. Ihr Ziel: Die größtmögliche Anzahl an Busreisenden von der Landesgartenschau Eutin 2016 und den touristischen Qualitäten Ostholsteins zu überzeugen.

 

Auskunft erteilt:
Kerstin Merx  
Tel. 04521 7648973 
www.eutin-2016.de