Neu im LGS-Team: Markus Ruthenberg für das Ticketing

Er sucht die optimalen Vertriebswege für das Landesgartenschau-Ticket: Markus Ruthenberg ist seit Mitte Juni 2015 für die LGS Eutin 2016 als Projektleiter Ticketing tätig. Der 31-jährige studierte Volkswirtschaftslehre und Südostasienkunde, Berufserfahrung bringt er aus der Organisationsentwicklung sowie dem Projektmanagement aus Wirtschaft und Non-Profit-Organisationen mit.

Als gebürtigen Hamburger zog es ihn bereits in die weite Welt hinaus: Nach Stationen in Thailand, Laos und Ghana ist er zurück in der norddeutschen Heimat. Als ehemaliger Wettkampf- und Rettungsschwimmer freut er sich darauf, seine Freizeit im Eutiner Kirsten Bruhn-Bad zu verbringen. Beruflich setzt Ruthenberg in Eutin auf die Landesgartenschau. An diesem Projekt schätzt er vor allem die Chance und die Herausforderung: Als Schnittstelle arbeitet er zwischen Kassensystem, Kassen- und Einlassdiensten sowie dem Vertrieb und ist darüber hinaus im Bereich Sponsoring und Kooperationen tätig. „Mich begeistert sowohl die Vielfalt der Aufgabe als auch die Tatsache, Teil eines Projektes zu sein, das die Bürger Eutins nicht nur kurzfristig begeistern, sondern die Stadt nachhaltig und positiv entwickeln wird“, hebt Markus Ruthenberg hervor, „Wenn die Eutiner Bürger und ihre Gäste mit Vorfreude ihre Eintrittskarte kaufen und einem Lächeln auf den Lippen in „ihren Garten“ eintreten und sich wünschen wiederzukommen, haben wir als Team unser Ziel erreicht.“

 

Auskunft erteilt:

Kerstin Merx 
Tel. 04521 76489 73                
www.eutin-2016.de