Regionale Förderer: Eutiner und Malenter Handwerksbetriebe werden Partner der Landesgartenschau

Ob Heizung, Klima, Sanitär, Elektro, Bau oder Fliesen – vier Handwerksbetriebe aus der Region Holsteinische Schweiz fördern zusammen die Landesgartenschau Eutin 2016, mit der man sich auf ein umfangreiches Partnerpaket geeinigt hat.

„Wir freuen uns, mit Cobobes, Ipsen, Dose + Sohn sowie Gehm + Barth vier Experten aus unterschiedlichen Handwerksbranchen gefunden zu haben. Engagierte Kooperationspartner, die regional verankert sind, mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehen und die Landesgartenschau Eutin über ihr Handwerk in die Öffentlichkeit transportieren und bekannt machen“, unterstreicht Martin Klehs, Geschäftsführer der LGS Eutin 2016 gGmbH, „Die Landesgartenschau Eutin 2016 sucht auch weiterhin starke Partner aus der Region. Interessierte Unternehmen sind uns willkommen und können sich gerne in der LGS-Geschäftsstelle melden unter 04521.7648970.“

 

Manfred Dose und Stefan Dose, Geschäftsführer Otto Cobobes GmbH: „Wir engagieren uns für die LGS, weil wir diesen „Publikumsmagnet“ in Eutin begrüßen und wir seit 1895 ein kompetenter Ansprechpartner für Sanitär, Heizung und Klima in der Region sind.“

 

Olaf Hansen, Geschäftsführer Elektro Ipsen GmbH: „Wir freuen uns als seit 1922 in Eutin bestehender Elektrofachbetrieb auf das Heimspiel LGS Eutin 2016.“

 


Timo Dose, Geschäftsführer Dose + Sohn Bauunternehmen GmbH: „Als Familienunter-nehmen seit 1910 stehen wir mit unserem Namen für Qualität am Bau und freuen uns, die Landesgartenschau in Eutin zu unterstützen.“

 

Christian Schadwinkel und Stefan Hermann, Geschäftsführer Gehm + Barth OHG: „Als kompetenter Ansprechpartner für Fliesen- und Plattenarbeiten sind wir seit 1972 in Eutin verwurzelt und engagieren uns regional - sehr gerne auch für die Landesgartenschau Eutin 2016.“

 

Auskunft erteilt:
Kerstin Merx  
Tel. 04521 76489 73
www.eutin-2016.de